Steigern Sie die Nachfrage nach Ihrer Immobilie durch Wohlfühlatmosphäre

Ein Topf mit Blumen neben der Eingangstür. Innen eine gepflegte Wohnung mit freundlichen Möbeln und frisch geputzten Fenstern. Beides hilft beim Verkauf, denn 1. kann der Interessent auf diese Weise die spätere Nutzung besser visualisieren. Und 2. schließt er daraus, dass Sie als Verkäufer Ihr Objekt schätzen und es gut erhalten übergeben werden. Home Staging setzt Ihre Immobilie perfekt in Szene, taucht sie in ein freundliches Licht.

Mit Home Staging wird eine besondere Wohlfühlatmosphäre geschaffen und das Objekt optisch aufpoliert. Dies geschieht, indem zum Beispiel einige Möbel, Accessoires, Vorhänge etc. entfernt oder ausgetauscht werden. Kleine, gut arrangierte Details erzielen große Effekte.

Home Staging entfaltet seine Wirkung natürlich besonders bei Besichtigungen, aber auch bereits im Internet. Hier verweilen Interessenten im Schnitt nur 1 oder 2 Sekunden bei einer Immobilie, um dann zur nächsten überzugehen. Es sei denn, den Betrachter spricht das Foto besonders an!
Foto 1

Die wichtigsten Vorteile von Home Staging:

Steigert die optische Attraktivität Ihrer Immobilie
Steigert die Nachfrage
Signalisiert dem Immobilienkäufer einen gepflegten Zustand und gibt ihm ein Gefühl der Sicherheit
Überschaubare Investition, die den erzielbaren Verkaufspreis um
bis zu 10 % steigern kann
Optisch aufgefrischte Häuser und Wohnungen verkaufen sich im Schnitt schneller
Foto 1
Daneben gibt es auch viele kleine Kniffe und Tipps mit denen Sie Ihre Immobilie auf Fotos und bei Besichtigungen optisch attraktiver gestalten können.
  • Auf Ablagen sollten sich zum Beispiel keine oder nur wenige Dinge befinden.
  • Die Räume sollten nicht zugestellt sein.
  • Der Balkon, der Rasen und der Garten insgesamt sollten gepflegt sein.
  • etc.
  • Und tatsächlich, um das Beispiel vom Anfang aufzugreifen:
 
  • Ein Topf mit blühenden Blumen im Eingangsbereich ist eine wunderbare Visitenkarte und bewirkt einen guten ersten Eindruck