Datenschutzerklärung

Der Betreiber dieser Webseite misst dem Schutz der Privatsphäre seiner Webseitenbesucher - nachfolgend Nutzer genannt - höchste Bedeutung zu. Die Verarbeitung aller Daten, die dem Betreiber zur Verfügung gestellt werden, geschieht ausschließlich unter strenger Beachtung der Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) sowie aller sonstigen in den Mitgliedstaaten der EU geltenden Datenschutzgesetze bzw Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter. Dies gilt insbesondere für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

 

Verantwortlich für die Verarbeitung im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften ist:

 

luis GmbH

Dorfstraße 2
23816 Neversdorf

Tel.: 04502 85 989 77

Fax: 04502 85 989 78

E-Mail: Post@luis.com

 

Begriffsbestimmungen

 

Diese Datenschutzerklärung verwendet Rechtsbegriffe, die in Art. 4 DSGVO definiert sind. Personenbezogene Daten sind danach alle Informationen, die sich auf eine zumindest identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Der Begriff der Verarbeitung umfasst jede praktisch erdenkliche Verwendungsart im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten (Art. 4 Nr. 2 DSGVO), d.h. von der Erhebung bis zur Vernichtung.

 

Datenverarbeitung bei Webseitenaufruf

 

Diese Webseite wird über den deutschen Webhoster 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur gehostet. Der Webhoster hat ebenfalls die EU DSGVO sowie alle sonstigen in den Mitgliedstaaten der EU geltenden Datenschutzgesetze bzw. Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter einzuhalten. Der Betreiber dieser Webseite hat mit dem Webhoster zudem einen Vertrag zur Datenverarbeitung im Auftrag (vgl. Art. 28 DSGVO) abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich der Webhoster verpflichtet, die übermittelten Daten zu schützen, entsprechend den Datenschutzbestimmungen im Auftrag des Betreibers zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Weitere Informationen zum Webhoster finden Sie hier:

https://www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy/

 

Bei jedem Webseitenabruf werden Daten erfasst, die in den Logfiles des Servers und der Web-Anwendung gespeichert werden. Folgende Nutzungsdaten werden erhoben: Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, der Aufruf (Request), der Antwort-Status (HTTP-Status-Code), URL der Webseite, über die der Aufruf zur aktuellen Webseite bzw. Datei gekommen ist (Referer), Browsertyp und -version sowie das Betriebssystem des Nutzers.

 

Die Speicherung der Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite und der Shop-Anwendung zu gewährleisten. Zudem dienen die Daten statistischen Auswertungen zur Optimierung der Webseite im Interesse des Nutzers und zur Gewährleistung der Sicherheit und Stabilität der informationstechnischen Systeme. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage berechtigter Interessen i.S. des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f.) DSGVO. Der Betreiber dieser Webseite garantiert, dass eine Zusammenführung der Daten mit anderen Datenquellen nicht vorgenommen wird. Die Logfiles werden von den personenbezogenen Daten des Nutzers, die über Formulareingaben erhoben werden, getrennt gespeichert. Die Löschung der Logfiles erfolgt nach allgemeinen Grundsätzen (s. „Allgemeines zur Löschung von Daten“).

 

Datenverarbeitung durch Cookies

 

Diese Webseite verwendet sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Webserver des Betreibers oder der Plattform des Nutzers (PC, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden und Daten enthalten, die es der Webseite ermöglicht, den Internetbrowser des Nutzers wiederzuerkennen und zu identifizieren. Diese Webseite verwendet im Zusammenhang mit dem Analysetool Google Analytics Cookies, die auf der Plattform des Nutzers temporär gespeichert werden. Weitere Informationen erhalten Nutzer unter dem Unterpunkt „Google Analytics“.

 

Datenverarbeitung durch JavaScript-Bibliotheken

 

Diese Webseite verwendet JavaScript-Bibliotheken externer Anbieter. Durch den Einsatz der JavaScript-Bibliotheken wird die Nutzbarkeit einzelner Funktionalitäten dieser Webseite überhaupt erst ermöglicht, was wiederum dem Nutzer die Nutzung dieser Webseite erleichtert. Es ist nicht auszuschließen, dass durch den Aufruf der Webseite personenbezogene Daten an die externen Anbieter übertragen werden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage berechtigter Interessen i.S. des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f.) DSGVO. Nutzer können die Übertragung verhindern, indem sie einen JavaScript-Blocker wie z.B. das Browser-Plugin "NoScript" (https://noscript.net/) installieren oder JavaScript durch Browsereinstellungen deaktivieren. Der Betreiber weist darauf hin, dass diese Option eine Nutzbarkeit der Webseite einschränken kann.

 

Datenverarbeitung Registrierung

 

Die kostenpflichtige Erstellung von Immobilienanzeigen setzen die Registrierung des Nutzers voraus. Bei der Formularabfrage im Zusammenhang mit der Registrierung werden folgende Daten zwingend abgefragt: E-Mail-Adresse und Passwort. Zusätzlich werden noch das Datum und Uhrzeit der Registrierung sowie die allgemeinen durch Webseitenaufruf registrierten Daten (s. "Datenverarbeitung bei Webseitenaufruf") erhoben. Die Registrierung erfolgt im sog. Double-Opt-In-Verfahren. Die Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Registrierung und derjenigen Nutzungshandlungen verarbeitet, die eine Registrierung voraussetzen sowie zur Erfüllung der vor- vertraglichen Verpflichtungen.

 

Die Datenverarbeitung der zwingend abgefragten Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 b.) und Art. 6 Abs. 1 S. 1 f.) DSGVO. Die Löschung der Daten erfolgt nach allgemeinen Grundsätzen (s. „Allgemeines zur Löschung von Daten“).

 

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Buchungen

 

Bei der Formularabfrage im Zusammenhang mit der Buchung eines Anzeigenpakets werden folgende Daten zwingend abgefragt: Name, Anschrift, Telefon-Nr., E-Mail-Adresse, Objektdaten (z.B. Objektadresse, Vermarktungsart, Objekttyp, Kaufpreis etc.). Zusätzlich werden noch das Datum und die Uhrzeit der Registrierung sowie die allgemeinen durch Webseitenaufruf registrierten Daten (s. "Datenverarbeitung bei Webseitenaufruf") erhoben. Die Daten werden neben den freiwilligen Angaben ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Buchung sowie zur Erfüllung der (vor-)vertraglichen Verpflichtungen verarbeitet.

 

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur, wenn und soweit dies zur Erfüllung der (vor-)vertraglichen Verpflichtungen des Betreibers oder auf der Grundlage berechtigter Interessen des Betreibers an der wirtschaftlichen und effektiven Abwicklung des Buchungs- und Zahlungsvorgangs erforderlich ist. Wählt der Nutzer eine Bezahlung über SEPA-Lastschrift, PayPal oder Kreditkarte, erfolgt eine Weitergabe der Zahlungsdaten an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

 

Mit der Auswahl des Buchungspaketes bestimmt der Nutzer, an welche Immobilienplattformen die oben genannten Daten weitergeleitet werden. Optional bietet der Betreiber der Webseite unter anderen eine Weiterleitung an folgende Plattformen an:

 

https://www.immobilien.de, betrieben von der immobilien.de GmbH, Arzbacher Strasse 3, 83646 Bad Tölz; Informationen zum Datenschutz: https://www.immobilien.de/AGB/Datenschutzhinweise-51796.html

 

https://www.immobilienscout24.de, betrieben von der Immobilien Scout GmbH, Andreasstr. 10, 10243 Berlin; Informationen zum Datenschutz: https://www.immobilienscout24.de/agb/datenschutz.html

 

https://www.immowelt.de, betrieben von der Immowelt AG, Nordostpark 3-5, 90411 Nürnberg; Informationen zum Datenschutz: https://www.immowelt.de/immoweltag/datenschutz

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de, betrieben von der eBay Kleinanzeigen GmbH, Albert-Einstein-Ring 2-6, 14532 Kleinmachnow; Informationen zum Datenschutz: https://themen.ebay-kleinanzeigen.de/datenschutzerklaerung

 

https://www.immonet.de, betrieben von der Immowelt Hamburg GmbH, Spaldingstr. 64, 20097 Hamburg, https://www.immonet.de/service/datenschutz.html

 

https://www.nestoria.de, betrieben von der Lokku Limited, 2 Angel Square, London EC1V 1NY (United Kingdom); Informationen zum Datenschutz: https://www.nestoria.de/hilfe/datenschutz

 

https://de.trovit.com, betrieben von der TROVIT SEARCH S.L., Avenida Diagonal, 601 – 9th floor, 08028 Barcelona (Spanien); Informationen zum Datenschutz: https://corporate.trovit.com/datenschutzbestimmungen

 

Die Datenverarbeitung der zwingend abgefragten Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 b.) und Art. 6 Abs. 1 S. 1 f.) DSGVO, im Übrigen zusätzlich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 a.), 7 DSGVO. Die Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 b.) und Art. 6 Abs. 1 S. 1 f.) DSGVO. Die Löschung der Daten erfolgt nach allgemeinen Grundsätzen (s. „Allgemeines zur Löschung von Daten“).

 

 Datenverarbeitung Immobiliensuche

 

Bei der Formularabfrage auf www.luis.com im Zusammenhang mit Suchanfragen werden nur das Datum und die Uhrzeit der Anfrage sowie die allgemeinen durch Webseitenaufruf registrierten Daten (siehe "Datenverarbeitung bei Webseitenaufruf") erhoben. Bei der Formularanfrage im Zusammenhang mit Suchaufträgen werden zusätzlich folgende Daten zwingend abgefragt: E-Mail-Adresse, Ort, Objektart, Mindestfläche und max. Kaufpreis bzw. Mietpreis. Die Daten werden neben den freiwilligen Angaben ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Suchanfrage bzw. des Suchauftrags verarbeitet.

 

Die Datenverarbeitung der zwingend abgefragten Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 b.) und Art. 6 Abs. 1 S. 1 f.) DSGVO, im Übrigen zusätzlich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 a.). Die Löschung der Daten erfolgt nach allgemeinen Grundsätzen (s. „Allgemeines zur Löschung von Daten“).

 

Google Maps

 

Diese Webseite nutzt Landkarten des Dienstes „Google Maps“ der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung des Kartendienstes ist die Speicherung der IP-Adresse notwendig, die in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert wird. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung der Webseite. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage berechtigter Interessen i.S. des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f.) DSGVO. Google ist als Privacy-Shield-zertifziert ausgewiesen (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI), was die Einhaltung der EU DSGVO sowie aller sonstigen in den Mitgliedstaaten der EU geltenden Datenschutzgesetze bzw. Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter garantiert. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Nutzer unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Unter https://www.google.com/settings/ads/ können Nutzer Einstellungen zur Einschränkung der Datenverarbeitung vornehmen.

 

 

Einsatz von Google Analytics

 

Soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben gilt: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
 
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
 
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
 
Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
 
Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen,https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.
 
Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen:http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung:http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

 Google Marketing- und Remarketing

 

Der Betreiber dieser Webseite nutzt Marketing- und Remarketing-Dienste der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Marketing- und Remarketing-Dienste erlauben dem Betreiber, Werbeanzeigen für und auf der Webseite gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf von Webseiten, auf denen Marketing- und Remarketing-Dienste aktiv sind, auf der Plattform des Nutzers Cookies oder vergleichbare Technologien gespeichert, die von anderen Seiten (z.B. google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com) erkannt werden. Im Regelfall wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner IP-Adresse, technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes.

 

Die von Remarketing-Diensten des Anbieters Google erzeugten Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf die Hinweise im Zusammenhang mit Google Analytics wird ergänzend verwiesen (s. „Google Analytics“). Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage berechtigter Interessen i.S. des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f.) DSGVO. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google erhalten Nutzer unter https://policies.google.com/technologies/ads und https://policies.google.com/privacy.

 

  

 Facebook Pixels

 

Diese Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Facebook-Pixels. Anbieter ist die Facebook Inc., der Firma Facebook Inc., Menlo Park, CA (USA) - nachfolgend Facebook genannt. Facebook-Pixels verwendet ebenfalls sog. "Cookies", die auf der Plattform des Nutzers gespeichert werden und eine Analyse des Webseitenbesuchs ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Daten werden in der Regel an einen Server von Facebook in den USA übertragen und dort gespeichert. Facebook-Pixel wird nicht mit der Option "erweiterter Abgleich" bzw. "Custom Audience from File" verwendet.

 

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Nutzer unter https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

 

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage berechtigter Interessen i.S. des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f.) DSGVO. Die Daten werden benötigt, um die korrekte Darstellung der Webseite zu ermöglichen und die Webseite zugunsten des Nutzers stetig zu optimieren. Nutzer können der Erfassung widersprechen (vgl. https://www.facebook.com/settings?tab=ads).

 

Twitter

 

Der Betreiber dieser Webseite weist darauf hin, dass nach einem Klick auf den Twitter-Button Daten über den Nutzer und seinen Webseitenbesuch mit dem Twitter-Server ausgetauscht werden. Twitter ist ein SociaI-Media-Portal der Firma Twitter Inc. 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107 (USA). Ist der Nutzer ein Mitglied bei Twitter und bei Twitter eingeloggt, werden zudem Informationen über seinen Webseitenbesuch seinem Nutzerprofil bei Twitter zugeordnet. Der Betreiber dieser Webseite ist nicht über den Inhalt der ausgetauschten Daten informiert. Unter https://twitter.com/privacy erhält der Nutzer weitere Datenschutzhinweise mit detaillierten Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten durch Twitter.

 

 Facebook

 

Der Betreiber dieser Webseite weist darauf hin, dass nach einem Klick auf den Facebook-Button Daten über den Nutzer und seinen Webseitenbesuch mit dem Facebook-Server ausgetauscht werden. Facebook ist ein Social-Media-Portal der Firma Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025 (USA). Ist der Nutzer Mitglied bei Facebook und bei Facebook eingeloggt, werden zudem Informationen über seinen Webseitenbesuch seinem Nutzerprofil zugeordnet. Der Betreiber dieser Webseite ist nicht über den Inhalt der ausgetauschten Daten informiert. Unter www.facebook.com/policy.php erhält der Nutzer weitere Datenschutzhinweise mit detaillierten Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten durch Facebook.

 

Allgemeines zur Löschung von Daten

 

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich unverzüglich nach Erfüllung des Aufbewahrungszwecks gelöscht, soweit die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen keine verlängerte Aufbewahrung festschreiben (vgl. §§ 257 Abs. 1 HGB: 6 Jahre, 147 Abs. 1 AO: 10 Jahre) oder die Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Logfiles werden im Regelfall spätestens nach Ablauf von 7 Tagen gelöscht. Die ordnungsgemäße Löschung wird in einem jährlichen Turnus überprüft. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt.

 

Sicherheitsmaßnahmen des Betreibers

 

Der Betreiber trifft nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Datenverarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen, laufend geeignete organisatorische, vertragliche und technische Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten werden und die Daten, die Gegenstand der Datenverarbeitung sind, gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Der Betreiber hat den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der technischen Entwicklung und Gestaltung der Webseite berücksichtigt (Art. 25 DSGVO). Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen dem Browser des Nutzers und dem Server des Betreibers.

 

Rechte des Nutzers

 
In diesem Abschnitt möchten wir Sie umfassend über die Ihnen zustehenden Rechte informieren.
 
Recht auf Auskunft
 
Sie haben das Recht, von uns jederzeit eine Auskunft darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten durch uns verarbeitet werden. Wenn dies der Fall ist haben Sie Anspruch auf Auskunft hinsichtlich der in Art. 15 Abs. 1 2. HS DSGVO genannten Informationen.
 
Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.
 
Recht auf Berichtigung
 
Weiterhin haben Sie nach Art. 16 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie darüber hinaus das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
 
Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
 
Auch haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich löschen. Wir sind verpflichtet diesem Verlangen nachzukommen und personenbezogene Daten zu löschen, sofern wir nicht rechtlich zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten verpflichtet oder berechtigt sind. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte Art. 17 DSGVO.
 
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
 
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen nach § 18 DSGVO vorliegen.
 
Recht auf Unterrichtung
 
Gemäß Art. 19 DSGVO haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung uns geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht gegenüber uns das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
 
Recht auf Datenübertragbarkeit
 
Sofern Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines Vertrages von uns verarbeitet werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben ferner das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übertragen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 20 DSGVO vorliegen.
 
Recht auf Widerspruch (nachfolgenden Absatz bitte farblich unterlegen oder sonstwie deutlich hervorheben)
Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung
Sofern Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.
 
Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
 
Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
 
Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling
 
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung
 
a) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
b) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
c) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.
 
Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.
 
Hinsichtlich der in a. und c. genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.
 
Beschwerderecht
 
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
 
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.
 
Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Holstenstraße 98, 24103 Kiel.

Wir weisen darauf hin, dass die Angabe Ihrer Daten, welche wir als Pflichtangaben deklariert haben, zwingend erforderlich für einen Vertragsschluss mit uns ist.

 

Neversdorf, den 12.12.2019